Veröffentlicht am

Nachhaltige Weihnachtsgeschenke

Nachhaltige Weihnachtsgeschenke –so geht Schenken heute

Alle Jahre wieder, kommt das Christuskind und legt uns viele tolle Geschenke unter den Weihnachtsbaum. Alle wunderschön verpackt – wobei sich hierbei auch nur das Auge freut. Denn die Umwelt bleibt mal wieder auf der Strecke. Warum? Weil unsere Geschenke meist in umweltschädlichen Plastikverpackungen zu finden sind. Und auch das, was drin zu finden ist, wird sehr oft nicht gerade nachhaltig produziert.  Das geht auch anders, wie wir finden! Ein Blick auf unsere Website zeigt Dir eindrucksvoll, wie nachhaltiges Schenken heute geht. Wenn Du also ein nachhaltiges Weihnachtsgeschenk für Deine Lieben, für Freunde oder Bekannte suchst, dann bist Du bei uns genau richtig.

Nachhaltige Weihnachtsgeschenke für Deinen Alltag

Viel zu oft verschenken wir Dinge, die der andere gar nicht braucht. Diese Dinge stehen dann nur herum oder landen gar im Müll. Nachhaltigkeit geht anders! Mit unseren nachhaltigen Weihnachtsgeschenken kannst Du anderen eine große Freude bereiten, etwas schenken, was wirklich gebraucht wird und zudem etwas Gutes für die Umwelt tun. Du schlägst also gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe! Ob für das Badezimmer oder die Küche, unsere nachhaltigen Weihnachtsgeschenke sind plastikfrei und wurden von uns penibel genau ausgewählt, sodass Du Dich wirklich darauf verlassen kannst, dass die Produkte auch nachhaltig hergestellt wurden.

Nachhaltige Weihnachtsgeschenke –hier wirst Du fündig

So, und jetzt bist Du dran! Wir geben Dir die nachhaltigen Produkte, Du musst nur noch auswählen. Fürs Badezimmer bieten wir unter anderem plastikfreie feste Conditioner und Shampoos an, aromatische Seifen, Zahnbürsten aus Bambus und nicht zuletzt wiederverwendbare Abschminkpads. Für die Küche haben wir zum Beispiel praktische Bienenwachstücher, in die sich Geschenke übrigens auch einpacken lassen, Spüllappen aus Bambus und Spülbürsten aus Kokosnuss. Und wer sich gar nicht entscheiden kann, für den stehen als nachhaltige Weihnachtsgeschenke unsere Geschenkesets zur Verfügung. Wir freuen uns, wenn wir unseren Planeten ein Stückchen besser machen können. Machst Du mit?

Veröffentlicht am

Schmeiß deine Kerzenreste nicht weg, mache daraus deine ganz eigene Seife!

Na, hast du auch einen ganzen Stapel Kerzenreste zu Hause, die einfach zu schade sind, um weggeworfen zu werden? Ich kenne das Gefühl nur allzu gut! Aber bevor du die Reste in die Mülltonne wirfst, solltest du unbedingt weiterlesen. Denn heute zeige ich dir, wie du aus deinen Kerzenresten deine ganz eigene Seife herstellen kannst! Das ist nicht nur super einfach und kosteneffektiv, sondern auch ein tolles DIY-Projekt, bei dem du deiner Kreativität freien Lauf lassen kannst. Und das Beste daran? Du tust auch noch etwas Gutes für die Umwelt. Also lies weiter und freue dich darauf deinen Kerzenresten per Upcycling ein zweites Leben zu geben!

Vorteile der Seifenherstellung aus Kerzenresten

Seifenherstellung aus Kerzenresten hat viele Vorteile. Zum einen ist es eine großartige Möglichkeit, Abfall zu reduzieren und Ressourcen zu schonen. Indem du deine Kerzenreste wiederverwendest, reduzierst du den Bedarf an neuen Rohstoffen und trägst so zum Umweltschutz bei. Außerdem kannst du mit der Seifenherstellung aus Kerzenresten die unterschiedlichsten Farben und Düfte kreieren und so ganz individuelle Seifen herstellen. Dabei ist es auch ein super einfaches und kosteneffektives DIY-Projekt im Upcycling Bereich, welches du bequem von zu Hause aus durchführen kannst. Und schließlich sparst du dadurch auch Energie ein, da der Transport für die Seifen, die du normalerweise kaufen würdest, vermeidest.

Also, worauf wartest du noch? Lass uns deinen Stapel von Kerzenresten in einzigartige und umweltfreundliche Seifen verwandeln!

Sicherheitsvorkehrungen bei der Seifenherstellung

Doch bevor wir mit der Seifenherstellung aus Kerzenresten loslegen, müssen wir uns um ein paar wichtige Sicherheitsvorkehrungen kümmern. Schließlich möchten wir sicherstellen, dass dein DIY-Projekt nicht im Desaster endet, sondern mit Spaß zu einer einzigartigen Seife führt!

Beim Schmelzen von Wachs und Umgang mit Lauge solltest du besonders vorsichtig sein und Schutzausrüstung wie Handschuhe, Schutzbrille und langärmelige Kleidung tragen. Achte darauf, dass du in einem gut belüfteten Bereich arbeitest und halte immer einen Feuerlöscher oder eine Schüssel mit Wasser in der Nähe, falls etwas schief geht. Mit diesen Vorsichtsmaßnahmen kannst du sicher sein, dass du die Seifenherstellung aus Kerzenresten erfolgreich durchführen kannst.

Und jetzt zu den Materialien und Werkzeugen, die du benötigst.

Benötigte Materialien für die Seifenherstellung

Was brauchen wir denn alles? Schutzausrüstung, Werkzeuge und natürlich die Inhaltsstoffe.

Schutzausrüstung

  • Schutzhandschuhe aus Latex oder Nitril
  • Schutzbrille
  • langärmelige Kleidung

Werkzeuge

  • Edelstahltopf
  • Edelstahlschüssel
  • Waage
  • Thermometer
  • Holzlöffel
  • Seifenformen

Zutaten

  • Kerzenreste (ca. 500g)
  • Natronlauge (ca. 120g)
  • Wasser (ca. 350ml)
  • Pflanzenöl (ca. 500ml)
  • Ätherisches Öl (optional)
  • Farbstoff (optional)

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Herstellung von Seife aus Kerzenresten

Jetzt kommen wir zum spannenden Teil, der eigentlichen Herstellung der Seife aus Kerzenresten. Folge diesen Schritten, um deine eigene Seife herzustellen:

  1. Schneide die Kerzenreste in kleine Stücke und wiege sie auf einer Waage ab (ca. 500 g)
  2. Gib die Kerzenreste in einen Edelstahltopf und erhitze sie auf niedriger Stufe, bis sie vollständig geschmolzen sind.
  3. Während die Kerzenreste schmelzen, bereite die Natronlauge-Lösung vor. Mische dazu 120 g Natronlauge mit 350 ml Wasser in einer Edelstahlschüssel. Achte darauf, dass du Schutzhandschuhe und Schutzbrille trägst, um dich vor Verätzungen zu schützen.
  4. Wenn die Kerzenreste vollständig geschmolzen sind, füge langsam die Natronlauge-Lösung hinzu und rühre dabei vorsichtig mit einem Holzlöffel um.
  5. Füge nun das Pflanzenöl hinzu und rühre weiter, bis alles gut vermischt ist.
  6. Wenn du möchtest, kannst du jetzt auch ätherische Öle oder Farbstoffe hinzufügen, um deine Seife zu individualisieren.
  7. Überprüfe nun mit einem Thermometer die Temperatur der Seifenmasse. Diese sollte zwischen 45°C und 50°C liegen.
  8. Gieße die Seifenmasse in Seifenformen und lasse sie über Nacht an einem kühlen, trockenen Ort aushärten.
  9. Sobald die Seife vollständig ausgehärtet ist, kannst du sie aus den Formen nehmen und nach Belieben schneiden und dekorieren.

Und voilà, deine eigene Seife aus Kerzenresten ist fertig!

Möglichkeiten deine Seife einzigartig zu machen

Du hast es geschafft, deine eigene Seife aus Kerzenresten herzustellen! Aber warum sollte deine Seife wie jede andere aussehen? Hier sind ein paar Tipps, um deine Seife einzigartig und besonders zu machen:

  1. Färbe deine Seife: Du kannst verschiedene Farbstoffe verwenden, um deine Seife in verschiedenen Farben zu gestalten. Es gibt spezielle Seifenfarben, die du verwenden kannst, aber du kannst auch Lebensmittelfarben oder Naturfarbstoffe wie Kurkuma oder Rote Beete verwenden.
  2. Verwende ätherische Öle: Ätherische Öle können deiner Seife nicht nur einen angenehmen Duft verleihen, sondern auch therapeutische Vorteile bieten. Verwende zum Beispiel Lavendelöl für eine beruhigende Wirkung oder Pfefferminzöl für eine erfrischende Wirkung.
  3. Füge Peeling-Partikel hinzu: Du kannst deiner Seife auch Peeling-Effekte hinzufügen, indem du zum Beispiel Kaffee, Haferflocken oder Lavendelblüten hinzufügst. Diese Partikel reinigen deine Haut und entfernen abgestorbene Hautzellen.
  4. Experimentiere mit Formen: Du kannst deine Seife in verschiedenen Formen herstellen, um sie einzigartig und ansprechend zu gestalten. Verwende Silikonformen, um Seife in verschiedenen Formen und Größen herzustellen.
  5. Dekoriere deine Seife: Verziere deine Seife mit verschiedenen Materialien wie getrockneten Blumen, Blättern oder Kräutern, um sie noch ansprechender zu gestalten.

Denke daran, dass deine Kreativität hier keine Grenzen gesetzt sind. Hab Spaß beim Gestalten deiner eigenen Seife und experimentiere mit verschiedenen Techniken und Materialien, um eine einzigartige Seife zu kreieren, die dir gefällt.

Ideen für die Verpackung und das Verschenken deiner selbstgemachten Seife

Falls du deine selbstgemachte Seife auch ansprechend verpacken und verschenken möchtest gibt es hier noch ein paar Ideen zur Verpackung.

  1. Klassische Papiertüten: Die einfachste und eine kostengünstige Option ist es, deine Seifen in kleine Papiertüten zu verpacken. Diese kannst du dann mit einem Etikett oder einem Aufkleber versehen, auf dem der Name der Seife und eine kurze Beschreibung stehen.
  2. Geschenkboxen: Für eine besondere Präsentation kannst du deine Seifen in hübschen Geschenkboxen verpacken. Es gibt eine Vielzahl von Optionen, von einfachen Kartons bis hin zu aufwendigen Holz- oder Metallboxen. Um hier nicht unnötig Müll zu produzieren bietet es sich an solche Boxen zu nutzen, die später auch als Seifenbox auf Reisen verwendet werden kann.
  3. Seidenpapier und Schleifen: Ob in einem Pappkarton oder einer Papiertüte oder sogar nackt, mit Seidenpapier und einer Schleife sieht deine Seife schnell edel verpackt aus ohne viel Material zu benötigen.
  4. Glasbehälter: Wenn du deine Seife lieber unverpackt lassen möchtest, kannst du sie in einem dekorativen Glasbehälter aufbewahren. Das sieht nicht nur schick aus, sondern macht die Seife auch leicht zugänglich.
  5. Upcycling-Verpackung: Warum nicht eine Verpackung aus einem Upcycling-Material wie z.B. einer alten Teedose oder einer Konservendose basteln? Das gibt deiner Seife nicht nur eine einzigartige Verpackung, sondern ist auch umweltfreundlich und solche Dosen nutzen wir ohnehin als Seifenbox für Reisen.

Egal für welche Verpackungsmethode du dich entscheidest, vergiss nicht, dass sie auch eine Möglichkeit ist, deine Kreativität auszuleben und deine Seifen zu personalisieren.

Häufig gestellte Fragen zur Seifenherstellung

Ein paar Fragen tauchen bei dem Thema immer wieder auf. Hier sind die Antworten dazu.

  • Kann ich verschiedene Kerzenreste für meine Seife verwenden? Ja, du kannst verschiedene Kerzenreste für deine Seife verwenden. Es kann sogar Spaß machen, verschiedene Farben und Düfte zu kombinieren.
  • Wie lange dauert es, bis die Seife fest wird? Das hängt von der Größe und Form der Seife ab, aber normalerweise dauert es 24 bis 48 Stunden, bis die Seife fest wird.
  • Kann ich Duftöle anstelle von ätherischen Ölen verwenden? Ja, du kannst Duftöle anstelle von ätherischen Ölen verwenden. Beachte jedoch, dass ätherische Öle stärker sind als Duftöle, also wirst du vermutlich etwas stärker dosieren müssen um den gleichen Effekt zu erzielen.
  • Wie lange hält die Seife? Das hängt von der Größe der Seife und wie oft sie verwendet wird ab. In der Regel hält eine Seife aus Kerzenresten genauso lange wie eine gekaufte Seife.
  • Muss ich besondere Vorsichtsmaßnahmen treffen, wenn ich die Seife verwende? Nein, wenn du die Seife ordnungsgemäß hergestellt hast, solltest du keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen treffen müssen. Wenn du jedoch empfindliche Haut hast oder allergisch auf bestimmte Inhaltsstoffe reagierst, solltest du die Seife vor der Verwendung testen.
  • Kann ich die Seife auch für meine Haare verwenden? Es ist möglich, die Seife auch für die Haare zu verwenden, aber da sie keine speziellen Inhaltsstoffe für die Haare enthält, kann es sein, dass deine Haare danach etwas trocken sind. Du kannst jedoch versuchen, die Seife mit verschiedenen Ölen wie Jojobaöl oder Kokosöl zu kombinieren, um eine pflegende Wirkung zu erzielen. Da bleiben wir aber tatsächlich lieber bei unseren festen Shampoos aus dem Shop.
  • Kann ich die Seife auch für die Reinigung meines Gesichts verwenden? Ja, du kannst die Seife auch für die Reinigung deines Gesichts verwenden. Wenn du jedoch empfindliche Haut hast, solltest du eine milde Seife wählen und sie nicht zu oft verwenden und auch hier verwende ich liebe unseren “Wirbelwind“, da ich noch keine bessere und angenehmere Seife gefunden habe um meinen Bart zu waschen und zu rasieren.

Ich hoffe, das hilft!

Schlussfolgerung und abschließende Gedanken zur DIY-Seifenherstellung mit Kerzenresten

Abschließend lässt sich sagen, dass die Herstellung von Seife aus Kerzenresten eine tolle Möglichkeit ist, alte Kerzen aufzubrauchen und gleichzeitig eine einzigartige Seife zu kreieren. Es ist nicht nur ein umweltfreundlicher Ansatz, sondern auch ein kreativer Prozess, der viel Spaß machen kann. Indem du deine eigenen Seifen herstellst, kannst du nicht nur die Inhaltsstoffe und den Duft bestimmen, sondern auch die Verpackung und das Aussehen der Seifen gestalten. Außerdem kannst du durch das Verschenken deiner selbstgemachten Seifen anderen eine Freude machen und dabei Geld sparen. Also warum nicht mal ausprobieren? Es ist einfacher, als du denkst!

Sollte dir das zu aufwendig sein, oder du hast nicht ausreichend Kerzenreste, dann bestelle doch gerne eine Seife bei uns. Egal ob Handseife, Körperseife oder Gesichts- und Rasierseife.

Veröffentlicht am

Nachhaltig Schenken

Wenn es um unsere Liebsten geht, dann ist es manchmal vorbei mit der Nachhaltigkeit. Schließlich soll es zum Geburtstag, zu Weihnachten, zum Dank oder zum Mitbringen etwas Besonderes sein. Und wenn es nicht so einfach ist das Richtige zu finden, dann bietet es sich an, gut gedüngte Schnittblumen zu besorgen und die umständlich verpackten Pralinen aus dem Supermarkt dazu zu legen.

Muss das sein?

Wir finden: NEIN.

Denn auch nachhaltige Geschenke können ordentlich was her machen: Wer freut sich nicht über ein Stück duftende Seife? Und wenn es etwas mehr sein darf, sieht ein nachhaltiges Badezimmer-Set nicht nur gut aus, sondern bringt euren Liebsten auch noch neue Ideen für mehr Nachhaltigkeit nach Hause.

Farbenfrohe Bienenwachstücher für die Küche oder für unterwegs können ein sehr kreatives nachhaltiges Geschenk sein. Auch das Küchen-Set, ob als nachhaltiges Geschenk zum Einzug, zum Geburtstag oder zu Weihnachten, kommt nicht nur dank der beiliegenden Beschreibung gut an. Das schlichte Lieblingsplanet- Design macht auch optisch Einiges her. Und so soll es sein, denn nachhaltig Schenken soll Spaß machen. Und das ganz ohne Plastikverpackung.   

PS: Wenn dein Geschenk beispielsweise zum Geburtstag an jemand Anderen geschickt werden soll, mach bei deiner Bestellung einen Vermerk („Happy birthday“, „Zum Geburtstag von… an…“ o.ä.). Denk daran, die richtige Lieferadresse anzugeben! Auf Wunsch schicken wir dann das Geschenk mit deinen Grüßen auf der Lieblingsplanet-Geburtstagskarte direkt an das Geburtstagskind.   

Veröffentlicht am

Nachhaltige Geschenke Frauen

Nachhaltige Geschenke für Frauen –sinnvoll und umweltfreundlich

Manche finden es leicht, Frauen ein Geschenk zu machen, andere müssen lange überlegen. Und in der Tat ist es nicht immer so einfach, tatsächlich etwas Außergewöhnliches zu schenken. Vor allem dann, wenn es sich um nachhaltige Geschenke für Frauen handeln soll. Der Blumenstrauß in Cellophan eingewickelt oder die Pralinenschachtel, bei der meist mehr Plastikverpackungen vorhanden sind, als Schokolade, gehören wohl kaum zum Begriff Nachhaltigkeit. Dass wir in der heutigen Zeit unsere Umwelt entlasten müssen, sollte jedem klar sein. Und selbst wenn man nur im Kleinen agieren kann, ist das ein wertvoller Beitrag. Das war unsere Überlegung, weswegen wir unsere Seite Lieblingsplanet.shop eingerichtet haben. Hier bieten wir nachhaltige Geschenken für Frauen aber auch für Männer an und setzen so ein deutliches Zeichen.

Nachhaltige Geschenke für Frauen – Du hast es in der Hand

Wir wissen, dass wir damit natürlich nicht unsere Erde retten können. Aber wenn jeder einen kleinen Beitrag für den Umweltschutz leistet, können wir unseren Planeten um einiges besser machen. Und auch unser Gewissen profitiert davon. In unserem Shop findest Du nachhaltige Geschenke für Frauen (Geschenkset Planetenfreundin Badezimmer), die mit Sicherheit ankommen. Alltagsgegenstände für Badezimmer und Küche (Küchen-Set) sind in jedem Fall eine bessere Idee, als irgendwelche nutzlosen Geschenke, die niemand braucht. Finde bei uns nachhaltige Geschenke für Frauen, mit denen man auch etwas anfangen kann.

Nachhaltige Geschenke für Frauen – alles ohne Plastik

Plastik sollte in der heutigen Zeit so viel wie möglich reduziert werden. Wenn man dann nachhaltige Geschenke für Frauen findet, die ganz ohne Plastik auskommen, wurde alles richtig gemacht. Egal, ob die wohlriechende Seife für die empfindliche Gesichtshaut, die wiederverwendbaren und waschbaren Abschminkpads, die Spüllappen aus Bambus oder die Spülbürste aus Kokosnuss – diese Geschenke schonen die Umwelt, haben einen Sinn und bereiten mit Sicherheit eine große Freude. Und wenn das nachhaltige Geschenk für Frauen ein wenig größer ausfallen soll, dann sind unsere Geschenksets genau richtig. Viel Spaß beim Einkaufen!

Veröffentlicht am

Nachhaltige Geschenke Männer

Nachhaltige Geschenke für Männer –wir haben das Richtige

Männern etwas schenken? Viele werden dabei vermutlich die Hände über dem Kopf zusammenschlagen. Denn Männern ein Geschenk zu machen ist alles andere als leicht. Dabei muss man gar nicht die Hobbys oder die Vorlieben der Herren kennen, um sie zu überraschen. Mehr noch: Wir können mit Geschenken nicht nur Männern eine Freude bereiten, sondern gleichzeitig etwas für die Umwelt tun. Dafür haben wir unseren Onlineshop Lieblingsplanet.shop entwickelt und bieten hier nachhaltige Geschenke für Männer (Geschenkset Planetenfreund Badezimmer) an – und natürlich auch für die Damenwelt (Geschenkset Planetenfreundin Badezimmer). Aber sehen wir uns das Ganze doch mal etwas genauer an.

Nachhaltige Geschenke für Männer –praktisch und ökologisch zugleich

Keiner hat etwas von einem Geschenk, das man nicht brauchen kann oder das man eh schon zuhause hat. Daher sollte es etwas Sinnvolles sein. Und hier kommen wir mit unseren nachhaltigen Geschenken für Männer ins Spiel. Ein Blick in unsere Kategorien zeigt eindrucksvoll, wie einfach es ist, Männer nachhaltig zu beschenken. So finden sich im Bereich Badezimmer zum Beispiel hochwertige und vor allem ökologische Gesichts- und Rasierseifen, die mit einem raffinierten Duft überzeugen. Auch festes Shampoo oder eine Bambuszahnbürste ist hier zu finden. Wenn die Seife gefällt, dann bieten wir diese sogar im Seifenabo an. Männer sind in der heutigen Zeit auch immer öfter in der Küche zugegen. Hier haben wir als nachhaltige Geschenke für Männer (Küchen-Set) unter anderem praktische Bienenwachstücher, Luffa Spülschwämme oder auch wohlriechende Handseifen im Angebot.

Nachhaltige Geschenke für Männer – ein Geschenkset, das überzeugt

Wer sich so gar nicht entscheiden kann, der holt gleich zum Rundumschlag aus. Dafür bieten wir Geschenksets, in denen wir praktische Haushaltsgegenstände zusammengefasst haben. Mit diesen nachhaltigen Geschenken für Männer hast Du etwas Sinnvolles und Praktisches geschenkt und sorgst zudem dafür, dass die Umwelt weiter entlastet wird. Ein guter Gedanke, oder? Stöbere durch unseren Onlineshop und wirf auch einen Blick auf unseren Blog, in dem wir Dir weitere wertvolle Tipps geben.

Veröffentlicht am

DIY Körperpeeling – Kaffee oder Orange?

Wenn du ein umweltfreundliches und hautfreundliches Körperpeeling oder Body Scrub benutzen möchtest, ist der wohl einfachste Weg, es selber herzustellen. In vielen herkömmlichen Produkten wimmelt es von Allergenen, Tensiden und Mikroplastik, das sind Zutaten, die uns und der Umwelt nicht gefallen. Rezepte für DIY Körperpeelings oder Body Scrubs gibt es zahlreiche: Blogs im Internet, Zeitschriften und ganze Bücher sind voll von kreativen Rezeptideen.

Aller Anfang ist schwer, deshalb habe ich hier meine zwei Favoriten zusammengestellt. Ich habe die Peelings einmal selber zum Geburtstag geschenkt bekommen, inklusive Rezeptkärtchen (Super Geschenk!!!). Und seitdem lasse ich in mein Badezimmer kein anderes Peeling Produkt mehr rein! Hier weiß ich sowohl für mich selbst, als auch für die Umwelt was drin steckt.

Kaffeepeeling

Kaffee wirkt nicht nur als Gebräu, sondern auch als Peeling anregend. Das enthaltene Koffein kurbelt die Durchblutung an und hilft so gegen Cellulite. Außerdem entfernt das Peeling abgestorbene Hautschuppen und lässt die Haut wieder strahlen.

Du benötigst: 6 EL trockener Kaffeesatz, 6 EL Braunen Zucker, 5 EL Mandel- oder Olivenöl

Je trockener der Kaffeesatz ist, desto länger hält das Peeling. Deshalb bietet es sich an, den Kaffeesatz vor der Herstellung des Peelings ein paar Tage trocknen zu lassen. Um das Peeling herzustellen, werden alle Zutaten einfach vermengt. Zur Aufbewahrung bietet sich ein Schraubglas an.

Im Blog von Coffeeness kannst du übrigens noch weitere Interessante Rezepte und Ideen für Kaffeesatz finden. Beispielsweise als After-Sun, Haarkur oder Augenbalsam. Schau doch mal rein.

Orangenpeeling

Das Orangenpeeling duftet einfach wunderbar! Dazu pflegt es die Haut. Dank des enthaltenen Kokosöls musst du dich im Anschluss nicht mehr eincremen. Benutzen kannst du es tatsächlich für den ganzen Körper, im Winter nehme ich es auch manchmal auch als schnelles Lippenpeeling für zwischendurch.

Du benötigst: Abgeriebene Schale einer Orange, 200 g Brauner Zucker, 70 g Kokosöl, 30 g Mandel- oder Olivenöl

Das Kokosöl muss man leicht erwärmen, damit es flüssig wird. Zum flüssigen Kokosöl werden dann alle anderen Zutaten hinzugegeben, fertig! Auch dieses Peeling lässt sich hervorragend in einem Schraubglas aufheben um es selbst zu benutzen oder zu verschenken.

Veröffentlicht am

Schminke für Karneval selber machen – Verpackung und chemische Zusätze vermeiden

Karneval steht vor der Tür und du möchtest dich und deine Liebsten verkleiden und schminken? An dem Punkt fragst du dich wo du Schminke ohne unnötige chemische Zusätze und übermäßiger Verpackung kaufen kannst? Möglichst auch noch regional produziert? Das haben wir uns auch gefragt und tatsächlich kam gleich als Nächstes die Frage auf ob man die Schminke nicht einfach selbst machen könne?

Vorteile Selbstgemachter Schminke

Selbstgemachte Schminke hat viele Vorteile. Du kannst genau bestimmen, welche Zutaten du verwendest und sicherstellen, dass nur natürliche und ökologisch für dich akzeptable, statt irgendwelcher unbekannten chemischen Inhaltsstoffe enthalten sind. Außerdem sparst du eine Menge Verpackung und ein Transportaufwände ein. Das mindert den ökologischen Fußabdruck der Schminke.

Außerdem fügt es noch einmal etwas Besonderes hinzu seine eigene Schminke herzustellen. Sich selbst und in der Familie gegenseitig zu schminken gehört einfach zu Karneval dazu und wirkt hervorragend zur Einstimmung für den Karnevalszug, noch mal mehr wenn man sich im Vorfeld überlegt wie geschminkt werden soll und was für Farben benötigt werden. Ein richtiges Event schon bevor es heißt: “De Zoch kütt!”

Wie du Schminke selber herstellst

Es gibt natürlich viele Möglichkeiten, aber hier mal ein paar Beispiele mit denen du starten kannst. Bitte jede Schminke zunächst auf einer kleinen Stelle testen um allergische Reaktionen auszuschließen. Wir haben so etwas nie erlebt, aber theoretisch kann es vorkommen.

Gesichtsfarben

Du kannst Gesichtsfarben aus Lebensmittelfarben und Speisestärke herstellen. Gib ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe in eine Schüssel mit Speisestärke und füge nach und nach Wasser hinzu, bis du die gewünschte Konsistenz hast. Die Farben kannst du dann mit einem Pinsel auf dein Gesicht auftragen.

1 Esslöffel Speisestärke
1 Teelöffel Wasser
3-4 Tropfen Lebensmittelfarbe

Glitzer

Um Glitzerschminke herzustellen, kannst du einfach etwas Babyöl oder Vaseline mit Glitzerpulver vermischen und auf dein Gesicht auftragen.

1 Teelöffel Babyöl oder Vaseline
Eine Prise Glitzerpulver

Lippenstift

Du kannst Lippenstift aus Bienenwachs, Kokosöl und Pigmenten herstellen. Dazu schmilzt du das Bienenwachs und das Kokosöl zusammen und fügst nach und nach die Pigmente hinzu, bis du die gewünschte Farbe hast. Die Mischung kannst du dann in einen Lippenstiftbehälter gießen.

1 Teelöffel Bienenwachs
1 Teelöffel Kokosöl
1/2 Teelöffel Pigmente (z.B. Rote Beete Pulver, Kakao-Pulver, Kurkuma)

Augenbrauen- und Wimpernfarbe

Um Augenbrauen- und Wimpernfarbe herzustellen, kannst du Rizinusöl mit Kohlenstoffpulver mischen und mit einem Wimpernbürstchen auftragen.

1 Teelöffel Rizinusöl
Eine Prise Kohlenstoffpulver

Fazit

Bei Schminke können wir schöne Energien finden um das Verkleiden noch ein wenig mehr zu einem besonderen Moment zu machen und gleichzeitig die Umwelt schonen. Es ist zugegebenermaßen nur etwas für Personen die sich gerne die Zeit zum Schminken und drumherum nehmen, aber dafür ist es goldrichtig.

Und nach dem Zoch (und ggf. der After Zoch Party)? Das Meiste geht mit jeder beliebigen milden Seife runter, wir nutzen hierfür wie immer zum Waschen des Gesichts unsere Gesichts- und Rasierseife.

Viel Spaß und Alaaf!!!