DIY Körperpeeling – Kaffee oder Orange?

Wenn du ein umweltfreundliches und hautfreundliches Körperpeeling oder Body Scrub benutzen möchtest, ist der wohl einfachste Weg, es selber herzustellen. In vielen herkömmlichen Produkten wimmelt es von Allergenen, Tensiden und Mikroplastik, das sind Zutaten, die uns und der Umwelt nicht gefallen. Rezepte für DIY Körperpeelings oder Body Scrubs gibt es zahlreiche: Blogs im Internet, Zeitschriften und ganze Bücher sind voll von kreativen Rezeptideen.

Aller Anfang ist schwer, deshalb habe ich hier meine zwei Favoriten zusammengestellt. Ich habe die Peelings einmal selber zum Geburtstag geschenkt bekommen, inklusive Rezeptkärtchen (Super Geschenk!!!). Und seitdem lasse ich in mein Badezimmer kein anderes Peeling Produkt mehr rein! Hier weiß ich sowohl für mich selbst, als auch für die Umwelt was drin steckt.

Kaffeepeeling

Kaffee wirkt nicht nur als Gebräu, sondern auch als Peeling anregend. Das enthaltene Koffein kurbelt die Durchblutung an und hilft so gegen Cellulite. Außerdem entfernt das Peeling abgestorbene Hautschuppen und lässt die Haut wieder strahlen.

Du benötigst: 6 EL trockener Kaffeesatz, 6 EL Braunen Zucker, 5 EL Mandel- oder Olivenöl

Je trockener der Kaffeesatz ist, desto länger hält das Peeling. Deshalb bietet es sich an, den Kaffeesatz vor der Herstellung des Peelings ein paar Tage trocknen zu lassen. Um das Peeling herzustellen, werden alle Zutaten einfach vermengt. Zur Aufbewahrung bietet sich ein Schraubglas an.

Orangenpeeling

Das Orangenpeeling duftet einfach wunderbar! Dazu pflegt es die Haut. Dank des enthaltenen Kokosöls musst du dich im Anschluss nicht mehr eincremen. Benutzen kannst du es tatsächlich für den ganzen Körper, im Winter nehme ich es auch manchmal auch als schnelles Lippenpeeling für zwischendurch.

Du benötigst: Abgeriebene Schale einer Orange, 200 g Brauner Zucker, 70 g Kokosöl, 30 g Mandel- oder Olivenöl

Das Kokosöl muss man leicht erwärmen, damit es flüssig wird. Zum flüssigen Kokosöl werden dann alle anderen Zutaten hinzugegeben, fertig! Auch dieses Peeling lässt sich hervorragend in einem Schraubglas aufheben um es selbst zu benutzen oder zu verschenken.